News

Handwerker Bewerbungen geschlossen

Die Freqs 2017 Bewerbungen für Holz- und Metallhandwerker sind nun offline.
Die Bewerbungsformulare sind nun geschlossen, wir danken allen, die sich in diesem Jahr beworben haben. In den nächsten Wochen werden wir alle eingegangenen Bewerbungen sichten, habt solange bitte Geduld.  Wir melden uns so schnell es geht, bei jedem, der sich beworben hat.
Die Bewerbungsfrist für das Freqs 2018 startet wahrscheinlich im Dezember 2017.

Euer Freqs Team

Forest Floor Line Up online

Mit dem Forest Floor LineUp folgen wir dem Weg, den wir bereits in den letzten Jahren eingeschlagen haben auf eine raffiniertere und noch durchdachtere Art und Weise. Die Kombination aus dem Besten, was wir aus beiden Welten des experimentellen Psychedelischen Trance und Drum & Bass buchen konnten.

Forest Floor Line Up

Marktanmeldung für Stände auf dem Freqs 2017 ist online

Ihr könnt Euch ab jetzt für einen unserer Marktstandplätze auf dem Freqs of Nature Festival 2017 bewerben.

Die Markanmeldung ist online bis Ende Februar 2017 verfügbar. Wenn ihr mit Eurem Stand dabei sein sein wollt, bewerbt Euch bitte in dieser Zeit. Standplatz-Bewerbungen nach Ende der Marktanmeldung, können wir nicht mehr berücksichtigen. Da schon auf Grund der örtlichen Gegebenheiten, der behördlichen Auflagen und unseres Konzepts nicht jede Bewerbung zu einen Standplatz führen wird, möchten wir uns schon an dieser Stelle dafür entschuldigen falls eure Bewerbung nicht erfolgreich ist.

Bitte seht von Nachfragen ob Eure Bewerbung erfolgreich war oder nicht per Mail ab. Wir melden uns bei Euch spätestens ein paar Wochen nachdem die Marktanmeldung geschlossen ist.

Wir freuen uns auf Eure ausführlichen Bewerbungen, die Anmeldung fidet Ihr hier: MITMACHEN

Erste Ticketstufe ausverkauft!

Die für uns bisher größte erste begrenzte Staffel mit 600 Tickets ist nun ausverkauft.
Von nun an bis zum 31. Dezember könnt Ihr Euer Vorverkaufs-Ticket für 95 € kaufen.
Wir danken allen für die frühe Unterstützung!

Saskia Rudies – Freqs 2016 Skizzen

Saskia Rudies, eine Berliner Illustratorin, hat einige Szenen vom diesjährigen Freqs of Nature Festival mit Tinte und Wasserfarben skizziert. Dabei enstanden comicartige Zeichnungen, die einige Momente des Festivals dokumentieren.

 

Freqs of Nature Festival 2016 – Picture Links

Wir haben bis dato unzählige Anfragen zu den Bildern von diesem Jahr erhalten. Wir haben es leider noch nicht geschafft, all die wunderbaren Alben von unseren offiziellen und anderen unglaublichen Fotografen zu sortieren. Deshalb hier schon einmal vorab eine Sammlung von Links, die wir bisher erhalten haben.

 

Picture Links:

https://www.facebook.com/sisi.shanti/media_set…

https://www.facebook.com/awtransform/photos/…

https://www.facebook.com/RomainShutterbug/photos/…

https://www.facebook.com/johan.deletang/media_set…

https://www.facebook.com/gypseeadventures/photos/…

https://www.facebook.com/osnafoTos.2012/photos/…

https://www.facebook.com/nemi.mpampouni/media_set…

Freqs of Nature Festival 2016 – Short Review – Dankeschön!

Wie in jedem Jahr, wollen wir uns herzlichst bei unseren wunderbaren Gästen, Crew und Künstlern und der zuständigen Gemeinde Niedergörsdorf bedanken. Nur mit Euch allen gemeinsam, sind wir in der Lage, unser Festival weiterzuentwickeln und dabei unserer Vision zu folgen, wie ein Festival sein sollte.

Der Aufbau, das Festival selbst und alles drumherum war äusserst harmonisch und ein Vergnügen für uns. Wir können uns kein besseres Publikum & Crew wünschen, als Euch von diesem Jahr. Vielen Dank, wir lieben Euch!!!
Wir sind uns bewußt, dass unser Versuch die Grenzen der Kunst auszudehnen seine Risiken hat und nicht jeder die Richtung unserer Entwicklung mögen wird, aber wir glauben fest an unseren Weg und verfolgen und entwickeln unser Konzept weiter. Beständiger Wandel und Weiterentwicklung sehen wir dabei als absolute Notwendigkeit an, deshalb recyclen wir nicht immer und immer wieder unsere erprobten Ideen.
Wir suchen ständig nach Kunst und Kunstformen, die wunderschön ist und den Geist provoziert, nicht nach gefälliger und massenkompatibler Kunst und glücklich über extreme Reaktionen und bereit mit diesen umzugehen.
Wir sind sehr zufrieden mit dem Inhalt und der Infrastruktur von diesem Jahr, aber natürlich haben wir schon wieder etliche Dinge auf unseren Listen, die wir im nächsten Jahr besser machen wollen und werden.
Auch wenn wir gerade extrem müde und erschöpft sind, sprudeln unsere Köpfe und Geister vor neuen Ideen und Visionen über, um in den nächsten Jahren das Freqs of Nature zu einem „peculiar Art, Music and Engineering Festival“ weiterzuentwickeln.

Wir sehen Euch im nächsten Jahr vom 5.-11. Juli 2017!!!

Und zum Ende noch mal ein weiteres großes DANKE an die Gemeinde Niedergörsdorf und alle dort lebenden. Wir genießen es immer wieder bei euch zu sein und freuen uns über die Gastfreundschaft, Geduld und Akzeptanz. Wir wissen das wir sehr laute, ungewöhnliche und bunte Nachbarn sind und freuen uns deshalb um so mehr über die gute Zusammenarbeit!

Setup Crew 2016 – Dankeschön!

Während wir kurz vorm diesjährigen Festival Beginn stehen und der Einlass schon in vollem Gange ist, wollen wir dieses Bild von der diesjährigen Setup-Crew mit Euch teilen.
Wir sind so dankbar für die großartige Crew, die wir in diesem Jahr hatten und möchten uns bei allen für ihre harte und anstrengende Arbeit bedanken!
Ganz vielen Dank, dass Ihr so eine aussergewöhnliche Crew seid! Wir lieben Euch